• Willkommen bei Markt Windorf

    Willkommen im

    Markt Windorf

    im Herzen des Landkreises Passau

Straßensanierungsmaßnahmen

Straßensanierungsmaßnahme Gemeindeverbindungsstraße (GVS)

Hidring – Hintergalgenberg

Mit der Durchführung der o. a. Maßnahme wurde die Strabag AG, Direktion Bayern Nord, Bereich Viechtach, Kirchplatz 16, 94513 Schönberg beauftragt.

Von Montag, 27. Mai 2024 bis voraussichtlich Freitag, 14.06.2024 finden durch die Fa. Strabag AG Straßensanierungsarbeiten im Bereich der Gemeindeverbindungsstraße Hidring – Hintergalgenberg statt.

Während der Arbeiten bleibt der Anliegerverkehr frei, lediglich an den Tagen der Asphaltierung werden die Straßen voll gesperrt. Die betroffenen Anwohner werden frühzeitig durch Posteinwurf informiert! Alle Beteiligten sind bemüht, die Verkehrsbeschränkungen so gering wie möglich zu halten. Trotzdem werden sich Behinderungen nicht ausschließen lassen. Hierfür bitten wir alle betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis. Witterungsbedingt kann es zu Verzögerungen kommen.

Markt Windorf -Bauamt-

 

 

 

 

 

 

 

  • PRESSEMITTEILUNG 44

_________________________________________________________________________________

Passau, den 30.04.2024

Straßensanierung zwischen Vilshofen und Windorf: Vollsperrung auf der St 2125

Im Auftrag des Staatlichen Bauamts Passau wird die stark geschädigte Fahrbahn der Staatsstraße 2125 zwischen der Donaubrücke Vilshofen und Windorf saniert. Die Arbeiten beginnen am 13.05.2024 und werden voraussichtlich bis 21. Juni dauern. In dieser Zeit ist die Staatsstraße zwischen der Donaubrücke Vilshofen und Windorf voll für den Verkehr gesperrt.

Die Bauarbeiten werden in zwei Bauabschnitten abgewickelt: Bauabschnitt 1 umfasst den Abschnitt zwischen dem nördlichen Brückenkopf der Donaubrücke Vilshofen bis Ortseingang Windorf (Höhe Einkaufsmarkt). Die Arbeiten in diesem Bereich werden voraussichtlich 3 – 4 Wochen dauern.

Bauabschnitt 2 erstreckt sich vom Ortseingang Windorf (Höhe Einkaufsmarkt) bis zur Kreuzung mit der  St 2127: In diesem Bereich wird lärmmindernder Asphaltbelag eingebaut. Die Arbeiten werden rund 1 Woche dauern.

Während der Sperrzeit wird der überregionale Verkehr in beiden Bauabschnitten umgeleitet: Ab Vilshofen verläuft die Umleitungsstrecke über die Staatsstraße 2119 in Richtung Albersdorf und von dort weiter nach Reitern. In Reitern zweigt die Umleitungsstrecke auf die St 2318 ab in Richtung Rathsmannsdorf und auf der St 2127 zurück nach Windorf. In der Gegenrichtung verläuft die Umleitung analog.

Im Zuge der Baumaßnahme wird der bituminöse Fahrbahnaufbau erneuert, die Entwässerungsanlagen werden ertüchtigt. Ebenso wird die Straßenausstattung, d. h. Beschilderung, Markierung und Schutzplanken, im Baustellenbereich erneuert.

Da die Arbeiten zum Teil witterungsabhängig sind und nur zu niederschlagsfreien Zeiten ausgeführt werden können, kann schlechtes Wetter Terminverschiebungen zur Folge haben.

Das Staatliche Bauamt Passau bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Beachtung der Sperrzeit und Benutzung der ausgeschilderten Umleitungsstrecke. Planen Sie für Ihre Fahrten etwas mehr Zeit ein und nehmen Sie bitte Rücksicht auf die Anwohner entlang der Umleitungsstrecke.

gez.

Sabine Süß
Pressestelle
Staatliches Bauamt Passau

Umleitungsstrecke

Europawahl 9. Juni 2024